Streichquartett-Zyklus, Asasello Quartett 3

Konzerte | Mittwoch, 16. Mai 2018 | 19.30 Uhr | Arnold Schönberg Center


20 Jahre ASC Orbit Schönbergasasello quartett
Streichquartett-Zyklus

 

Asasello Quartett 3
»Vorsicht hat noch nie einen Sieg errungen; Ungestüm schon oft!«

Asasello-Quartett
    Rostislav Kozhevnikov Violine
    Hannah Weirich Violine
    Justyna Sliwa Viola
    Teemu Myöhänen Violoncello
Aischa-Lina Löbbert Darstellung
Laura Remmler Darstellung

Arnold SCHÖNBERG Streichquartett Nr. 3 op. 30
Lisa STREICH (ENGEL, …) NOCH TASTEND (UA)
Ludwig van BEETHOVEN Streichquartett cis-Moll op. 131

Karten 14 Euro
Zur Onlinereservierung

Generalpass für 4 Konzerte 44 Euro
ermäßigter Generallpass für 4 Konzerte 22 Euro (SchülerInnen, Studierende)

»Wenn jemand, um was erzählen zu können, eine Reise tut, dann wählt er doch nicht die Luftlinie!« Arnold Schönbergs Aphorismus ist das Motto einer spektakulären Konzertserie des Asasello Quartetts, die den Hörer auf gewundenen Pfaden durch Musik- und Zeitgeschichte führt. Gemeinsam Grenzen überschreitend öffnen sich Künstler und Publikum weite Horizonte, die das Quartettschaffen Schönbergs in neuem Lichte erscheinen lassen.

“If someone takes a trip in order to have something to say, then he doesn’t choose the straight path”. Arnold Schönberg’s aphorism can serve as a motto for this sensational series of concerts by the Asasello Quartett, which takes listeners on a winding path through both music history and contemporary history in general. Transcending limits together, the artists and the audience open up vast horizons, in which Schönberg’s quartets appear in a new light.

Alle Termine in diesem Zyklus:

DO, 3. Mai: Asasello Quartett 1 »Warum Halbgott sein wollen? Warum nicht lieber Vollmensch?«
FR, 4. Mai: Asasello Quartett 2 »Ist das Recht zu verschweigen nicht schutzwürdig?
MI, 16. Mai: Asasello Quartett 3 »Vorsicht hat noch nie einen Sieg errungen; Ungestüm schon oft!«
DO, 17. Mai: Asasello Quartett 4 »Schmerz, tobe dich aus!«


Foto: Asasello Quartett, Aischa-Lina Löbbert, Laura Remmler (© Regina Hügli) 

 

 
 

Diese Website verwendet Cookies, um eine optimale und vollständige Nutzung der Inhalte zu ermöglichen. 
>> Informationen über Cookies und Datenschutz